BESUCHSZEITEN / PREISE

Besuch:

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Besuch im Wildkatzenzentrum FELIDAE nur im Rahmen von Führungen möglich ist!

 

Führungen:

Unsere verschiedenen Führungen können Sie der folgenden Tabelle entnehmen. Vorherige Anmeldung per Telefon oder E-Mail ist für alle Führungen erforderlich!

 

 

reguläre Führung

VIP-Führung

 

Inhalt

 

- Führung in einer Gruppe bis ca. 25 Personen durch das Wildkatzenzentrum mit kurzem Blick hinter die Kulissen

 

- exklusive Führung durch das Wildkatzenzentrum für max. 5 Pers.

- ausführlicher Blick hinter die Kulissen.

- Teilnahme an der Futterrunde

- Tierkontakt  

 

 

Preis

 

12,-€ Erwachsene / 8,-€ Kinder*

 

 

90,-€ pro Person

 

Dauer

 

 

ca. 75 Minuten

 

ca. 90 Minuten

 

Zeiten

 

 

Mo.-Fr.: 14 Uhr

Sa.: 13 und 15 Uhr

 

Nur mit Terminvereinbarung!

 

Mo.-Fr.: 14 Uhr

Sa.: 13 und 15 Uhr

 

Nur mit Terminvereinbarung!

 

 

zusätzl.

Infos

 

 

- informative und spannende Führung mit vielen Einblicken in das Wildkatzenzentrum

- perfektes Event für Katzen- und Raubtierfreunde

 

 

- exklusive und spannende Führung mit ausführlichen Einblicken in das Wildkatzenzentrum und Tierkontakt bei ungefährlichem Tier

- perfekte Geschenkidee für Katzen- und Raubtierfreunde

 

*Kindereintrittspreis:  von 4-15 Jahre

 

Sonderführungen sind auf Nachfrage jederzeit möglich.

Kontakt für Anmeldung zu Führungen und sonstigen Fragen:

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Voranmeldungen für die Führungen benötigen, da wir nur eine begrenzte Anzahl an Personen gleichzeitig durch unser Zentrum führen können. Herzlichen Dank!

ANFAHRT

Felidae Wildkatzen- und Artenschutzzentrum Barnim

Siedlung 3

16230 Sydower Fließ

OT Tempelfelde

 

 

Anreise mit ÖPNV
Nach Bernau bei Berlin, S2, RB24, RE3, RB60, Anschlussverbindung mit dem
Bus 918 ab Eberswalde Hbf

Bus 907 ab Bernau bei Berlin, S-Bahn Station

Genaue Angaben entnehmen Sie bitte der VBB Fahrplaninfo.

 

Bushaltestelle: Tempelfelde-Ausbau

 

Anreise PKW
Richtung Bernau bei Berlin, weiter nach Tempelfelde, Siedlung 3.

Geöffnet für Besucher seit 1. Juni 2015

 

Großkatzen und Wildkatzen, wie lange wird es sie noch geben?

In ihrer natürlichen Heimat und Umgebung sind viele Arten bedroht. Renato Rafael, Tierarzt und Gründer des Artenschutzzentrums Felidae hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen faszinierenden Tieren Schutz vor dem Aussterben und die Chance auf Erhaltung der Spezies zu bieten. Mit viel Fachwissen und Engagement hat er für das Wildkatzenzentrum den Zoostatus erarbeitet und kooperiert über das Europäische Erhaltungszuchtprogramm (EEP) mit vielen nationalen und internationalen Einrichtungen.

Insofern ist ein Besuch des Wildkatzenzentrums nicht nur die eindrucksvolle Begegnung mit Groß- bzw. Raubkatzen wie Schneeleoparden, Nebelpardern, Leoparden, Fossas und Rostkatzen.

Es ist zugleich die Begegnung mit einer verantwortungsvollen Aufgabe, der wir alle verpflichtet sind: Uns für die Artenvielfalt zu bekennen und ihren dramatischen Rückgang aufzuhalten bzw. zu  mindern.

AKTUELLES

Der Orkan "Xavier" hat zwar unsere Katzen etwas irritiert, aber Schaden haben wir keinen genommen und sind daher auf Eure Besuche eingerichtet.

 

Langsam färben sich die Blätter unserer Bäume aber rötlich-braun, auch bei uns wird es herbstlich. Immer noch wird man aber am Wegesrand von Ozelot, Schneeleopard und Tiger beobachtet und bisweilen auch mal angepustet. Ein tolles Erlebnis auf Tuchfühlung mit Raubtieren aber in sicherem Abstand.

 

Buchen Sie gleich eine Führung:

 

Besucherinfo

 

 

 

Kontakt

Wildkatzenzentrum Felidae

Siedlung 3

16230 Sydower Fließ

OT Tempelfelde

 

Rufen Sie einfach an unter

+49 (0)3337 46 32 70

oder schreiben Sie uns:

info@wildkatzen-barnim.de

 

Anmeldung Newsletter

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FELIDAE WILDKATZEN- UND ARTENSCHUTZZENTRUM BARNIM